Die Berechnungen beruhen auf den von Ihnen eingetragenen Verbrauchsmengen. Die envistra GmbH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der errechneten Beihilfemengen, des Gesamthilfebeitrags oder der weiteren Ergebnisse.
Aufgrund von möglichen Allokationssachverhalten können die tatsächlichen beihilfefähigen Verbrauchsmengen abweichen. Des Weiteren hat die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) die Umrechnungsfaktoren in der Emissionsberichterstattungsverordnung (EBeV 2022) bislang nur für die Jahre 2021 und 2022 definiert. Die Berechnungen betreffend die Jahre ab 2023 stehen daher auch insoweit unter Vorbehalt.


Sektor/Teilsektor

Kompensationsgrad

Energieträger Verbräuche für fossile
Brennstoffe, die nicht dem
EU-Emissionshandel
unterliegen
beihilfefähige
Emissionsmenge
in t
maßgebliche
Emissionsmenge
in t
Summe



2021 2022 2023 2024 2025
Zertifikatpreis 25,00 €/t CO₂ 30,00 €/t CO₂ 30,00 €/t CO₂ 35,00 €/t CO₂ 45,00 €/t CO₂
Zusatzkosten nach BEHG
Selbstbehalt
Differenz aufgrund EU-Benchmark
nicht kompensierbar
Gesamtbeihilfebetrag
Zusatzkosten nach BEHG abzgl. Beihilfe